12027556_10153583138743954_8735689377608416366_n

Rant & Rave präsentiert Terranova!

Das Thermometer sinkt unter 15 Grad, die Blätter färben sich rot-orange und auf Facebook wird der Durchschnittsnutzer nicht mehr mit dutzenden Open-Air Einladungen überschwemmt. Soll heißen: der Sommer ist gelaufen. Das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass die Clubsaison wieder ihren Lauf nimmt und wir uns wieder auf zahlreiche, interessante Bookings freuen könnnen. Eines davon ist das DJ Duo Terranova im Harry Klein.

Ln2hsUuF4NB9-original

Um euch die beiden etwas näher zu bringen, hier ein bisschen Hintergrundinfo. Der rechte Mann auf dem Bild ist der deutsche Musiker Fetisch. Er bildet quasi das Herzstück des seit 1996 bestehenden Projekts. Mit verschiedenen Künstlern hat er Ende der 90er Jahre schon die Musikszene aufgemischt, veröffentlichte mehrere EP’s und schaffte es 1997 mit dem Song Tokyo Tower sogar in die britische Presse.

Schon damals war es schwierig Terranova in eine genaue Genrekiste zu packen. Nicht nur House, schon gar nicht nur Techno, aber starke Punk und Hip Hop Einflüsse finden sich in den frühen Releases wieder. Mit immer wechselnden Gastmusikern hält Terranova seine ungewöhnliche Mischung aufrecht. 2007 betritt die Person links neben DJ Fetisch die Bildfläche. Also nicht der schwarze Laprador, sondern niemand anderes als Keinemusik Mitglied &me. Zusammen veröffentlichen sie eine erste EP beim legendären Houselabel Ministry of Sound und zwei weitere Songs auf DJ Hell’s Gigolo Records. Energetisch, synthie-lastig und auch mit einer Priese Pop treffen die Produzenten mit Songs wie Can’t go for Love genau ins Schwarze.

2012 folgt ihr erstes Studioalbum Hotel Armour auf Kompakt Records. Diese Sammlung an Songs zeigt wieder Einflüsse aus den verschiedensten Musikrichtungen, doch fusst diesesmal größtenteils auf klassischen 4/4 Takten. Hypnotische Percussions, schrille Synthesizer und die richtige Prise Vocals zur richtigen Zeit sorgen für eine absolut tanzbare Mischung, die einerseits Erinnerungen an die frühen 2000er weckt, doch sich dabei modern präsentiert.

Drei Jahre später kehren Terranova endlich wieder im langen Format auf die MP3 Player der Nation zurück, denn es folgt der neuste Streich Restless. Besonders schön: Der Einsatz von verschiedenen Gast-Sängern, wie Stereo MC’s und Lydmoore.

Genug gesagt. Es wird wieder einmal rhythmisch am Samstag. Freunde der Veranstaltungsreihe Rant & Rave wissen schon genau was auf sie zukommt. Neben dem Headliner sind natürlich auch Charly & Moses, die Auto Boys und der Newcomer Lennard Zimmermann mit von der Partie. Anpfiff ist wie immer um 23:00 Uhr. Mehr Infos zum Event finder ihr hier.

Natürlich gibt es auch dieses Mal die exklusive Vorschau zum Event auf Soundcloud.