IWW feiert 5-jähriges Bestehen!

Wir möchten ehrlich sein. Als wir von der Veranstaltung des Münchener Party Kollektivs & Indie Labels IWW (“Ich will weinen”)  gehört haben, waren wir erstmal platt. Denn vorallem das Line Up, das einen interessanten und fairen Mix aus internationalen wie regionalen Künstlern bietet lockt mit Sicherheit den letzten Partymuffel aus der Reserve und  direkt in die Arme des Clubs in dem für die Jungs von der IWW damals alles angefangen hat: Das Münchener Backstage.

So geben sich am 22.02.2013 nicht nur vertraute Acts wie ANA (Harry Klein), Rhode & Brown (Kong) und Maze 2.0 (Rote Sonne) die Kopfhörer in die Hand, nein. Wir dürfen sogar mit den Göttern des Detroit Techno Olymps feiern, denn auch eine Live-Show der Gebrüder Burden aka OCTAVE ONE ist fest im Programm geplant. Und als ob das nicht schon genug wäre, hier noch die Spitze des Eisbergs: LEVON VINCENT, der mit seinem Hit “Late Night Jam” in die Analen des Techno eingegangen ist, folgt der Einladung der IWW Crew mit einem großen, lauten, 126 BPM schnellen “YES”!

Apropos Programm. Das komplette Line Up wird auf  zwei Floors verteilt sein und das solange bis wirklich keine Sau mehr Bock hat.Also Open End mit Sebastian Galvani, Fabian Kranz & Maxage von der IWW.

Alle weiteren Infos zum Event findet ihr hier.

Wir freuens uns auf ein wirklich aussergewöhnliches Line Up & ein großartiges Jubiläum wenn es wieder heisst:

“There will be mayhem and chaos, people yelling and screaming. Flashing lights, bass rumbling. Again, dont be alarmed. If you feel you got on the wrong train by chance, now is the time to exit. Next Stop?” Backstage!